Historischer Verein
Stadt Neunkirchen e.V.

Historischer Verein Stadt Neunkirchen e.V.

Stahl und Wind

Buchreihe: "Als alles noch in Sütterlin geschrieben wurde"

Seit 2007 bringt der Historische Verein Neunkirchen eine Buch-Reihe unter dem Motto "Als alles noch in Sütterlin geschrieben wurde" heraus. Jedes der Bücher wendet sich einem eigenen Thema der Stadtgeschichte ausführlich in Wort und Bild zu.
Die bisher erschienenen Bücher kosten jeweils 6,90 Euro und können über den Historischen Verein Stadt Neunkirchen e.V. oder über die Buchhandlung König, Neunkirchen bezogen werden.


Band 5:
Großgasmaschinen des Alten Neunkircher Eisenwerks und der Arbeitsalltag im Umgang mit diesen Kolossen
Dieter Schmidt, 120 Seiten, 59 Abbildungen (Pläne, Zeichnungen usw.),
Format 20,5 x 14,6 cm, Dezember 2011

stahl_und_wind Inhaltsverzeichnis:

Geleitwort Seite 7
Vorwort Seite 9
1. Wie ich zur Hütte kam und Maschinist im Gebläsehaus wurde  Seite 11 
2. Eine Nachtschicht an der Maschine "Fünf" Seite 19
3. Als die "Sieben" einen neuen Kolben bekam Seite 31
4. Wiedersehen mit der alten Maschine "Fünf" Seite 43
5. Ausblicke: Was es leider in Neunkirchen nicht mehr gibt, aber
in anderen saarländischen Hüttenwerken noch immer bestaunt
werden kann
Seite 103
Anhang - Leistungsdaten von Neunkircher Großgasmaschinen Seite 114
Anhang - Zeichnung Maschinenhaus, Lageplan von 1912 ab Seite 116 
Anhang - Zeichnung eines Körting-Zweitakters Seite 118