Historischer Verein
Stadt Neunkirchen e.V.

Historischer Verein Stadt Neunkirchen e.V.

Querbeet 2 durch die Geschichte Neunkirchens und seiner Umgebung

Buchreihe: "Als alles noch in Sütterlin geschrieben wurde"

Seit 2007 bringt der Historische Verein Neunkirchen eine Buch-Reihe unter dem Motto "Als alles noch in Sütterlin geschrieben wurde" heraus. Jedes der Bücher wendet sich einem eigenen Thema der Stadtgeschichte ausführlich in Wort und Bild zu.
Die bisher erschienenen Bücher kosten jeweils 6,90 Euro und können über den Historischen Verein Stadt Neunkirchen e.V. oder über die Buchhandlung König, Neunkirchen bezogen werden.




Band 13:
Querbeet 2 durch die Geschichte Neunkirchens und seiner Umgebung.
Weitere Ausflüge in die Geschichte Neunkirchens seit dem Ende des 18. Jahrhunders.

Markus Walther,117 Seiten,
120 Abbildungen (Photos, Pläne, Zeichnungen usw.), Format 20,5 x 14,6 cm, April 2017

querbeet2 Inhaltsverzeichnis:

01 Einleitung Seite 5
02 Auf der Such nach den Gewehren... Seite 7
03 Auf den Hund gekommen... Seite 13 
04 Aus Wochenblättern, Amtsblättern, Zeitungen und Journalen Seite 19
05 Haus zu verkaufen Seite 68
06 Zur Geschichte der Firma Sevag, Neunkirchen Seite 73
07 Die Wiederreröffnung der Bahnhofsbrücke 1946 Seite 92
08 Das Depot der Regie autonome des transports routiers de la Sarre
in Neunkirchen
Seite 110
09 Literatur und Quellenangaben Seite 114